Mandelmehl entölt

Informationen und Kaufempfehlungen zu „Mandelmehl entölt“

Was ist entöltes Mandelmehl überhaupt?

Entöltes Mandelmehl wird aus den Resten der Mandeln gewonnen, aus denen vorher das Öl zur Mandelölproduktion gepresst wurde.
Durch die Entölung wurde den Mandeln ein Teil ihres natürlichen Ölgehaltes entzogen.
Die verbleibenden Reste werden Presskuchen genannt.
Fein gemahlenen ensteht aus diesem dann das „Mandelmehl entölt“.

Besonderheiten des entölten Mandelmehls

Aufgrund der vorigen Entölung hat dieses Mandelmehl einen weitaus niedrigeren Fettanteil, weniger Kalorien und ist trockener als gemahlene Mandeln, die weiterhin ihren natürlichen Ölanteil besitzen. Entöltes Mandelmehl ist also die figurfreundliche Alternative.
Auch die Nährstoffzusammensetzung ändert sich. Der Eiweißanteil im entölten Mandelmehl ist bedeutend höher als der von gemahlenen Mandeln.
Nicht jedes Mandelmehl wird gleich intensiv entölt. Je mehr Öl entzogen wurde, desto weniger Kalorien und Fett besitzt das Mehl logischerweise.
Es gibt auch teilentöltes Mandelmehl. Da ist der Fettanteil, aber auch der der Nährstoffe anteilmäßig höher.
Alle Mandelmehle haben einen niedrigen Carb- und hohen Eiweißgehalt.
Im Gegensatz dazu ist herkömmliches Mehl eine wahre Kohlenhydratbombe.

Was lässt sich mit dem entölten Mandelmehl alles zubereiten?

Natürlich alle Süßbackwaren wie Muffins, Kuchenteig, Macarons und Pfannkuchen, aber auch herzhafte, deftigere Speisen wie Pizza, Nudelteig und Brote.
Für die bessere Bindung empfiehlt sich die Zugabe von z.B. Guarkernmehl.
Und, keine Sorge, es schmeckt nicht alles nach Marzipan, Weihnachten und Mandeln. Durch die Entölung werden den Mandeln auch ätherische Öle und Gechmackstoffe entzogen, es bleibt nur noch ein leichtes Mandelaroma übrig.
Das waren nur ein paar Beispiele für den Einsatz von Mandelmehl.
Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt: Das Mehl kann ins Müsli, Smoothies und Joghurt gemischt werden oder als Paniermehlersatz dienen.
Mit einkalkulieren sollte man auch, dass Teig aus entöltem Mandelmehl mehr Flüssigkeit zieht als normales Mehl.

Die folgende Mandelmehle sind keine Bio Produkte. Für entöltes und teilentöltes Mandelmehl in Bio-Qualität schaue hier.


Mandelmehl entölt


Carb Mandelmehl entölt, weiß

Standard Produkt für die „Low Carb Küche“.
Aus kalifornischen und spanischen Mandeln.
Weiß.
Aus geschälten Mandeln.
Entölt.
Eignet sich für alle hellen Teigarten.
Herkunftsland: Spanien.


Afruse Mandelmehl entölt, weiß

Sehr stark entölt.
Mandelmehl mit dem niedrigsten Fettanteil und den wenigsten Kalorien.
Aus traditioneller Manufaktur in Spanien.


Carb Mandelmehl entölt, braun

Braun, da mit Schalen gemahlen.
Top Preis.
Höherer Ballaststoffanteil als weißes Mandelmehl.


Entölte Mandelmehle im Vergleich

MandelmehlGewichtEuroProteinKHFettkcal
Carb
weiß
750 17,90 55 7 10 372
Afruse
weiß
1000 21,99 39 138 248
Carb
braun
750 10,90 48 6 10 348
Nährwertangaben und Gewicht in Gramm.
Die Preise können Schwankungen unterliegen.
Mandelmehl ist leider häufig nicht vorrätig.

Produkte, die das Mandelmehl optimal ergänzen:

Zum Süssen: Zuckeralternativen

Zum Backen: Bindemittel

Mandelmehl ist glutenfrei, ihm fehlt das Bindemittel.
Ohne das Klebereiweiß, das für die Wasserbindung und Elastizität in den Backwaren sorgt, hält der Teig nicht so gut zusammen und wird brüchiger.
Wer dem entgegen wirken möchte, kann dem Mandelmehl Bindemittel beimischen.

Glutenfreie Bindemittel: 

Linktipps: