Goldleinmehl

Was ist Goldleinmehl? Low Carb Backen

Goldleinmehl, Low Carb und Ballaststoff-Booster

Leinmehl wird auch oft Leinsamenmehl genannt. Beide Produkte sind das Gleiche. Dementsprechend ist Goldleinmehl auch identisch mit Goldleinsamenmehl.

Brauner und goldener Leinsamen stammen von der gleichen Pflanze, dem Lein. Generell ist Leinsamen die Bezeichnung für den Samen des Flachses = Linum usitatissimum. Bei den Goldleinsamen handelt es sich um eine besondere Züchtung. Optisch sind sie heller, goldgelb, was der Name schon verrät. Die andere, bekanntere Sorte Leinsamen hat eine dunklere, braune Farbe.

Goldleinmehl wird durch die Kaltpressung goldener Leinsamen gewonnen

Nach der Ölgewinnung bleibt der so genannte Presskuchen übrig. Dieser wird zu Goldleinmehl fein zermahlen. Da das Öl vorab ausgepresst wird, reduziert sich der Fettgehalt – im Vergleich zu gemahlenen Leinsamen – deutlich. Gemahlene Leinsamen und Leinsamenmehl ist also nicht das Gleiche.

Im Gegensatz zu braunem Leinsamen hat Goldleinsamen ein stärkeres Quellvermögen und eine andere Zusammensetzung der Fettsäuren: Mehr Omega 6 Fettsäuren, weniger Omega 3 Fettsäuren.

Goldleinmehl

Low Carb Kitchen 

Goldleinmehl ist ein Allrounder. Es lässt sich sehr vielseitig einsetzen, da es sehr mild, leicht nussig im Geschmack ist. Das braune Leinsamenmehl ist deutlich herber. Und deshalb passt Goldleinmehl wunderbar zu süß und herzhaft. Von Pizza über rustikale Brote hin zu süßem Kuchen und Muffins.

Goldleinmehl ist ein super unkompliziertes Lebensmittel und harmoniert wunderbar mit anderen Low Carb Mehlen wie Mandel- oder Kokosmehl. Bei Rezepten mit Weizenmehl können bis zu 20 Prozent der im Rezept vorgegebenen Mehlmenge durch Goldleinmehl ersetzt werden.

Sattmacher Müsli 

Backen ist aber nicht die einzige Verwendungsmöglichkeit für Mehl aus Leinsamen. Probiert es doch mal im Smoothie oder im Müsli. Ihr könnt auch Saucen oder Desserts damit andicken. Das schmeckt nicht nur super, sondern macht auch noch mega satt. Daher ist es zum Abnehmen auch sehr gut geeignet.

Live Healthy 

Leinsamen ist extrem gesund und zählt sogar zu den heimischen „Superfoods“.
Goldleinmehl ist eine super Ballaststoffquelle, Low Carb und sehr proteinreich mit fast 30%. Deshalb ist es auch in der vegan/vegetarischen Küche sehr beliebt.
Aufgrund des exzellenten Quellvermögens unterstützt Goldleinmehl ausserdem die Verdauung. Dazu ist es lecker, vielseitig einsetzbar und absolut bezahlbar. Vor allem im Vergleich zu vielen anderen Low Carb Mehlen.

Goldleinmehl kaufen

Goldleinmehl
Piowald
Goldleinmehl
Borchers
Goldleinmehl
Bruno Zimmer
Goldleinmehl
Kunzelmann

Linktipps: