Agar Agar kaufen

Wackel, wackel – Agar Agar, die vegane Gelatine

Dick im Geschäft seit dem Veggie Boom


Preis-Leistungs-Sieger | Agar Agar kaufen

Lanuco Agar Agar*


In Japan ein alter Hut, hier mittlerweile auch keine Unbekannte mehr: Agar Agar, die pflanzliche Alternative zu Gelatine.

Bei wem kommen hier keine Kindheitserinnerungen hoch?

Zuckersüße Erdbeermarmelade, Wackelpudding oder Gummibärchen.

Die Leckereien sind leider nicht so „unschuldig“ wie sie auf den ersten Blick wirken.

Drin ist Gelatine und diese besteht hauptsächlich aus Haut, Knochen und ausgekochten Schlachtabfällen von Schweinen oder Rindern. Da schüttelt es nicht nur Vegetarier. Das ist einfach nicht appetitanregend. Und für für Vegetarier und Veganer ein absolutes No Go. 

Wer auf Gelatine verzichten möchte, aber nicht auf Gummibärchen, Tortenguss, Gelees und Co, wird AGAR AGAR lieben. Ein hervorragender Ersatz.

Wie verraten dir alles Wissenswerte über Agar Agar, die Veggie Antwort auf Gelatine. 

Was ist Agar Agar?

Agar Agar ist eine Art Meeresalge, ein pflanzliches Binde- und Geliermittel, gewonnen aus Blau- und Rotalgen. 

Der japanische Name für Agar Agar lautet: Kanten. Die Meeresalge hat dort eine lange Tradition. Seit dem 17. Jahrhundert kochen die Japaner mit Agar Agar.

Für die Herstellung von Agar Agar werden die Algen getrocknet und pulverisiert. So entsteht ein weißes, leicht bräunliches Pulver, das zu 70% aus Agarose besteht. Der Stoff, der für die „Gelierfähigkeit“ sorgt. Dafür, dass Speisen stark eingedickt und schnittfester werden und eine gelartige Konsistenz bekommen.

Egal ob süße oder deftig: Suppen, Marmeladen, Wackelpudding, Weingummi, Tortenguss, Eis und viele andere Desserts bekommen so die gewünschte Festigkeit. Ohne Tierleid. 

Angst vor einem fischigen Beigeschmack muss man aber nicht haben. Agar Agar kommt zwar aus dem Meer, ist jedoch komplett geschmacksneutral und hat auch keinen Geruch und keine Farbe. 

In Europa ist Agar Agar als Bindemittel unter dem Namen E 406 zugelassen. Wenn auf einer Zutatenliste „E 406“ steht, dann versteckt sich dahinter Agar Agar. 

Wo gibt es Agar Agar? Agar Agar kaufen 

Agar Agar gibt es in Asia Märkten, Bioläden, Drogerien, Reformhäusern und online. Einige Supermärkte mit einer „Gesundheitsecke“ bieten es bestimmt auch an.

Tipp: Wer gleich zur Großpackung* greift, also 1 kg, kann einiges sparen. 


Agar Agar kaufen – Überblick – Diese 6 Pulver haben sich bewährt


#1 Würzteufel – Agar Agar kaufen

Viel sparen mit der Großpackung

Würzteufel Agar Agar*


#2 Lanuco – Agar Agar kaufen

Preis-Leistungs-Sieger!!

Lanuco Agar Agar*


#3 Special Ingredients – Agar Agar kaufen

Beliebt und verlässlich

Agar Agar Pure & Natural Powder*

Sehr feines Agar Agar. Perfekt für hitzebeständige schnittfeste Konfitüre und Gelees sowie Mousses. Hohe Kundenzufriedenheit und Top-Preis-Leistung!


#4 Algamar Bio Agar Agar – Agar Agar kaufen

Für Fruchtgummis und Co in Bio Qualität

Algamar BIO Agar Agar*

Hochwertiges Produkt mit hoher Bindekraft in verschiedenen Größen erhältlich. 


#5 Rapunzel Bio Agar Agar – Agar Agar kaufen

Wunderbares Naturverdickungsmittel in Bio Qualität

Rapunzel Agar Agar*


#6 Biovegan – Agar Agar kaufen

Hervorragendes Produkt in Bio Qualität

Biovegan Bio Agar-Agar*


Agar Agar | Angebote auf Ebay vergleichen*


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Puding Milo Roti Tawar Source: @ dapurlinna By: fitrirubi08 Bahan : 1 bungkus agar2 coklat 3 lembar roti tawar tanpa kulit (aku 4 lbr) 600 ml susu uht (aku 800 ml) Milo, jumlah sesuai selera (aku 5 sdm) Gula pasir, jumlah sesuai selera (aku 5 sdm) Cara Membuat : 1. Blender susu, roti tawar, milo dan gula pasir. Tuang ke dalam panci, tambahkan agar2 bubuk, masak hingga mendidih. 2. Tuang ke dalam loyang, biarkan uap panasnya hilang lalu dinginkan di dalam kulkas. 3. Sajikan dingin. . . #puding #pudingmilo #pudingrotitawar #milo #anekareseppuding #doyanbakingcemilan #dessert #agaragar #berbagiresep #reseppuding #resep_dapurku #resepibu #resepcakepotong #resepbaking #belajarbaking #resepsedap #pudingcake #pudingenak #belajarbikinkue #belajarmasak

Ein Beitrag geteilt von JUAL KUE ULTAH (@dapoerdokini) am

Gelierfähigkeit von Agar Agar ist sechs bis zehn Mal stärker als die der Gelatine

Agar Agar ist pflanzlich, Gelatine nicht, wissen wir. Aber das ist nicht der einzige Unterschied.

Im Grunde lässt sich Gelatine durch Agar Agar ersetzen. Das Problem ist: 1:1 geht das nicht. Denn die Wirkungsweise beider Produkte ist unterschiedlich stark.

Deshalb wird etwas Übung und Erfahrung benötigt. Geduld und Experimentierfreude, um Produkt und Wirkungsweise kennenzulernen, bevor man lernt es exakt einzusetzen. Agar Agar wird insgesamt fester, weniger wackelig und weniger cremig als Gelatine. 

Grob gesagt ersetzt 1 TL Agar Agar 6 Blatt Gelatine. Das gilt aber leider auch nicht immer und ist nicht allgemeingültig. Deshalb auf jeden Fall die Beschreibung auf der Packung studieren und befolgen. Die Gelierkraft der verschiedenen Agar Agar Produkte variieren unter sich.

Eine Rolle spielt auch die Grundkonsistenz der Flüssigkeit und der Säuregehalt. Säure und Fett können die Gelierfähigkeit herabsetzen, mehr Agar Agar wird benötigt. Andersrum: Früchte mit einem hohen Pektingehalt wie Äpfel oder Aprikosen verstärken den Gelierprozess. 

Agar Agar bleibt übrigens auch an heißen Tagen bei wärmeren Temperaturen fest. Es ist keine Kühlung nötig, um es stabil zu halten. Gelatine schmilzt bei Körpertemperatur. Agar Agar ist optimal für Sommertage, denn es hält seine Festigkeit bei Hitze.

So wird Agar Agar verwendet

Um seine Gelierfähigkeit zu entwickeln, muss Agar Agar zusammen mit der zu gelierenden Masse aufgekocht werden. 

Dafür Agar Agar in die zu gelierende Masse – je nach Rezept also in Brühe, Milch, Saft oder Wasser, mit einem Schneebesen einrühren und aufkochen. Auf kleiner Flamme circa 2-5 Minuten rühren und köcheln lassen.

Gelatine hingegen wird in kaltem Wasser eingeweicht und muss nicht erwärmt werden, um Bindeeigenschaften zu entfalten. Sie verträgt nur kalte und lauwarme Temperaturen und darf auf keinen Fall gekocht werden. 

Agar geliert erst nach dem Abkühlen bei Raumtemperatur

Würde das Ganze wieder gekocht werden, würde es sich erneut verflüssigen.

Während des Abkühlungsprozesses sollte das Agar nicht gerührt oder geschüttelt werden.

Nach 3 Minuten Abkühlung lässt sich das Ergebnis bzw. die Festigkeit erkennen. Je nach Festigkeit kann dann mit mehr Agar Agar oder andersrum mehr Flüssigkeit korrigiert werden.

Festigkeit Test machen

Am einfachsten testet man die Festigkeit mit einer kleine Menge. Dafür eine Mini Menge (halber Teelöffel) der aufgekochten Flüssigkeit auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Nach ein paar Minuten lässt sich die Konsistenz erkennen. Zu flüssig, mehr Agar vor dem Erkalten in die noch warme Masse geben, zu fest, mehr Flüssigkeit. Dann alles abkühlen lassen.

Wie wäre es mit einem leckeren schnellen Agar Erdbeer Dessert Frucht Mousse?

Dazu Früchte pürieren und das mit etwas Flüssigkeit aufgekochte Agar Agar unterrühren. Steif geschlagene Sahne dazu geben. Alles zum Kühlen in kleine Förmchen gegeben – das wars. Guten Apetitt.

Ist Agar Agar gesund?

Der Darm freut sich jedenfalls über eine Portion Agar Agar. Warum?

Durch den hohen Gehalt an unverdaulichen Ballaststoffen wird die Verdauung angekurbelt und Entgiftungsprozesse des Körpers unterstützt.

Bei diesen Ballaststoffen handelt es sich um Kohlenhydrate, die wir essen, aber nicht verwerten. Sie werden unverdaut wieder ausgeschieden. Deshalb bleiben sie relativ groß und der Darm muss sich besonders ins Zeug legen. Die Verdauung wird stimuliert und verbessert.

Auch binden diese Ballaststoffe sehr viel Wasser, haben gewaltiges Quellvermögen. Das Volumen im Darm wird erhöht. Effekt: Nicht nur die Verdauung funktioniert, man wird auch satt und der Appetit wird gehemmt. Also für Abnehmwillige auch nicht schlecht.

In der fernöstlichen Medizin wurde Agar Agar häufig bei Problemen wie Diabetes und Verstopfung eingesetzt. Hoch dosiert hat es abführende Wirkung, also nicht zu viel naschen.
Das passiert aber erst ab 4 mg und diese Dosis wird bei normalen Verzehr nicht erreicht. Außer vielleicht man isst eine ganze Torte auf einmal. 

Naschen ohne Reue – Agar Agar kommt ohne Zucker aus

Großer Pluspunkt: Um fest zu werden braucht Agar Agar ausschliesslich Flüssigkeit und keinen Zucker. Das spart nicht nur Kalorien, sondern ist auch weitaus gesünder als eine Zuckerbombe.

Wer es mag, kann selbstverständlich Zucker oder ein anderes Süßungsmittel wie Honig oder Birnendicksaft hinzugeben. Die Zugabe von Zucker macht nicht nur süßer, sondern das trübe Gel auch klarer. 

Ein paar gesunde Fakten

Agar Agar punktet mit einer guten Portion an B-Vitaminen.

Alle B-Vitamine bis auf B12 sind enthalten und mit 43g Eiweiß auf 100 g ist es ein richtiger Protein Booster.

Dazu stärkt es unser Immunsystem mit einer ordentlichen Dosis Vitamin C, 157mg auf 100g.

Weitere Inhaltsstoffe sind Beta Carotin, Vitamin K und wichtige Spurenelemente wie Eisen, Zink, Jod und Kupfer.

Agar Agar besteht zu circa 70 % Agarose und zu 30 % aus dem nicht gelierenden Agaropektin.

Auf 100 Gramm Agar Agar kommen:

  • 340 Kalorien
  • 43 Gramm Eiweiß
  • 35,5 Gramm Zucker
  • 2 Gramm Fett
  • 2,2 Gramm Ballaststoffe

Und für viele auch wichtig:

Agar Agar besitzt kein Soja, kein Mais, kein Gluten, keine Hefe, kein Weizen, keine Stärke, keine Milch, keine Eier und keine Konservierungsstoffe.

Agar Agar Alternativen – Pflanzliche Binde- und Geliermittel