Kokosmehl kaufen

Empfehlungen – Kokosmehl kaufen

Wer schon Kokosmehl für sich entdeckt hat, für den lohnt es sich auf jeden Fall, größere Packungen zu kaufen.
Denn diese sind meist weitaus günstiger und Kokosmehl hat eine lange Haltbarkeit. 


1.) Unsere Empfehlung: Pit & Pit Bio Kokosmehl 2,5 kg Vorratspackung. Preisknaller Nr. 1

Das günstigste Bio Kokosmehl bei sehr guter Qualität. Hohe Kundenzufriedenheit.
Das bedeutet, das Produkte hat durchschnittlich mindestens 4 von 5 Sternen bei Amazon erhalten.
Riesenpackung: 2,5 kg. Doch wer häufig und oft Kokosmehl verwendet, findet mit diesem Angebot das passende Mehl zu einem unschlagbaren Preis. Ausserdem hat Kokosmehl eine sehr lange Haltbarkeit von bis zu einem Jahr. Es muss dafür aber in den Kühl- oder Gefrierschrank. 


Das Mehl gibt es auch sehr günstig in kleinerer Einheit = 900 Gramm. Günstiger gibt es Bio Kokosmehl nicht.


2.) Vegamigo Bio Kokosmehl. Fantastische Qualität!

Maximale Kundenzufriedenheit und Top Preis. Low Carb & glutenfrei. 1000 Gramm. 100% vegan. Bio Kontrollstelle: : DE-ÖKO-070


3.) Bionutra Bio Fairtade Kokosmehl

Auch ein sehr überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis und begeisterte Kunden.
1000 Gramm Portionseinheit. Besonders wer gleich zwei Packungen auf einmal kauft, bekommt ein Schnäppchen. 


Kokosmehl testen?

Noch keine Erfahrungen mit Kokosmehl?
Dann empfehlen sich kleinere Portionsgrößen, um erstmal zu testen, ob Kokosmehl dem eigenen Geschmack entspricht.
Gute Kokosmehle in kleinerer Einheit = 500 Gramm sind diese:

 
 


Kokosmehl kaufenKokosmehl wird immer beliebter. Und das hat guten Grund. Es ist eine einzigartige und sehr gesunde Alternative zu traditionellem Mehl. Dazu schmeckt es noch exotisch lecker und ist richtig bekömmlich.

Besonders Menschen, die einen gesunden Lifestyle leben, lieben dieses Superfood.

 

Aber was ist Kokosmehl genau?

Kokosmehl kaufenEs sind nämlich nicht die Kokosflocken, die einem im Lebensmittelregal entgegen lachen.

Genau wie bei der Mandelmehl Herstellung ist auch das Kokosmehl ein Randprodukt nach der Ölgewinnung.

Denn für Kokosmehl wird das weiße Fleisch der Kokosnuss erstmal getrocknet und entfettet, dem Fleisch wird also das Öl entzogen.
Daraus entstehen zwei Produkte: Kokosöl und Kokosmehl. Für das Mehl wird das getrocknete, entölte Fleisch fein vermahlen. Somit enthält das Mehl natürlich weitaus weniger Fett und weniger Kalorien als die Kokosraspeln. Mehr über die gesundheitlichen Vorteile von Kokosmehl gibt es hier

Kokosmehl kaufen

Werden einem die Kokosflocken geradezu in den Läden hinterher geschmissen, sieht es beim Kokosmehl schon anders aus. Ganz so Mainstream ist es dann doch noch nicht und deshalb überwiegend nur in Reformhäusern oder Bioläden zu bekommen und natürlich da, wo es alles gibt, im Internet.


Linktipps: